Für Städte, Gemeinden und Regionen

Dank Cyclomania können Gemeinden, Städte und Regionen mit überschaubarem Aufwand eine Velo-Challenge für die Bevölkerung durchführen. Die Aktion findet zum ersten Mal im September 2021 zum zweiten Mal statt. Im Jahr 2020 wurde die Aktion erstmals durchgeführt. Schweizweit haben 6'300 Teilnehmenden zusammen 332'000 KM zurückgelegt.

Wie funktioniert die Veloförderaktion?

Mit Cyclomania unterstützen wir Städte, Gemeinden und Regionen bei der Durchführung einer attraktiven Veloförderaktion. Dazu stellen wir eine App, eine Webseite und dazugehörende Kommunikationsmittel zur Verfügung.

Wann findet die Aktion statt?

Die Cyclomania-Challenge findet jährlich statt, die nächste Durchführung ist vom 1.–30. September 2021.

Warum mitmachen?

Veloverkehr fördern: Das Velo ist praktisch, siedlungsverträglich, umweltfreundlich und gesund!

Mobilitätsdaten nutzen: Mit den gewonnenen Mobilitätsdaten aus der Kampagne kann die Infrastruktur der Gemeinden optimiert werden.

Bevölkerung begeistern: Cyclomania hat Potenzial, die ganze Schweiz fürs Velofahren zu begeistern! Wenn sich Gemeinden gemeinsam engagieren entsteht ein Gemeinschaftsgefühl.

Aufwand minimieren: Mit unserem Angebot erhalten Gemeinden, Städte und Regionen eine vorgefertigte Aktion, die dennoch Raum für Individualität lässt.

Was ist das Ziel?

Ziel ist, das Velo als energieeffizientes, gesundes und stadtverträgliches Fortbewegungsmittel zu fördern. Ausserdem helfen die generierten Mobilitätsdaten bei der Planung einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Verkehrs-Infrastruktur.

Wer kann mitmachen?

Gemeinden, Städte oder Region melden sich an und motivieren die Bevölkerung an der Challenge teilzunehmen. Sie sind die Absender dieser Aktion. Pro Velo Schweiz ist im Hintergrund und beliefert sie mit allen notwendigen Informationen und Materialien, die sie benötigen, um die Bevölkerung für die Aktion zu mobilisieren.

Ablauf

1. Gemeinden, Städte oder Regionen füllen das Offerten-Formular aus und erhalten von uns eine Offerte.

2. Gemeinden, Städte oder Regionen melden sich anschliessend an und bezahlen die Teilnahmegebühr.

3. Wir erstellen in der App eine Challenge für die Stadt, Gemeinde oder Region. Diese besteht aus drei Etappenpreisen und einem Hauptpreis.

4. Gemeinden, Städte oder Regionen mobilisieren die Bevölkerung, an ihrer Cyclomania-Challenge teilzunehmen.

5. Teilnehmende laden die App herunter, registrieren sich und nehmen an der Challenge teil.

6. Teilnehmende sammeln für die Kilometer und Etappen, die sie zu Fuss oder mit dem Velo zurücklegen, Punkte und Preise.

Plakate, Poster und Flyer

Wir sind für die Ausarbeitung der Kommunikationsmittel zuständig. Es gibt für jede Challenge individualisierte Plakate, Poster und Flyer mit dem Gemeindenamen und einem Bild des Hauptpreises. Diese Vorlagen kann man bei uns kostenlos bestellen.
Formate Plakate: F4, F12, F200
Formate Poster: A0, A2, A3
Format Flyer: A6

Unterseite für Ihre Gemeinde auf der Cyclomania Webseite

Es gibt für jede Gemeinde-Challenge eine eigene Cyclomania-Unterseite auf www.cyclomania.ch. Auf dieser Seite kann sich die Bevölkerung über die Challenge und die spezifischen Preise informieren.

Bilder für Facebook & Instagram

Wir stellen vorgefertigte Bilder und Videos für Instagram und Facebook zur Verfügung und diese können als Post oder als Stories publiziert werden. Natürlich personalisiert auf die Gemeinde oder Region. Insgesamt werden drei Bilder zur Verfügung gestellt. 1x zur Aktivierung vor dem Event, 1x während der Aktion und 1x ein Beitrag zur Bedankung.

Textbausteine für die Kommunikation

Wir erarbeiten Textbausteine, welche Gemeinden, Städte und Regionen für Medienmitteilungen, Newsbeiträge auf der Webseite oder Newsletter verwenden können.

Kommunikationsmassnahmen durch Cyclomania

Wir schreiben schweizweit Redaktionen an, mit dem Ziel, dass die Cyclomania Velo-Challenge in den Medien möglichst viel Aufmerksamkeit erreicht.

Wir bauen ausserdem gesamtschweizerische Instagram und Facebook Accounts auf und betreuen diese. Zusätzlich kann Cyclomania die Aktion mit eigenen Werbemassnahmen, wie einer Social Media Kampagne, unterstützen.

Im Zentrum der Aktion steht das Kilometer- bzw. Punktesammeln durch Velofahren und zu Fuss gehen. Die Punkte sind an ein Preis- bzw. Belohnungssystem gekoppelt. Das Preissystem besteht aus drei kleineren Etappenpreisen und einem Hauptpreis. Die Etappenpreise werden nicht verlost, sondern stehen allen zu, welche die Punktzahl erreichen. Der Hauptpreis wird zwischen allen Teilnehmenden verlost. Die Gemeinden stellen die Preise zur Verfügung. Damit können Sie auch ihr lokales Gewerbe einbinden und der Aktion einen regionalen Touch verleihen. Im Rahmen einer Zusatzleistung kann auch Pro Velo Schweiz damit beauftragt werden. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Nach der App-Registrierung der Teilnehmenden werden alle Mobilitätsdaten im Hintergrund automatisch getrackt. Dabei kann das System zwischen Fusswegen, Velo-, ÖV- und Motorfahrzeugfahrten unterscheiden. Die durch die Challenge generierten Mobilitätsdaten werden den teilnehmenden Gemeinden im Hinblick auf eine nachhaltige und zukunftsorientierte Verkehrs- und Infrastrukturplanung in anonymisierter und aggregierter Form zur Verfügung gestellt. Die Daten der Teilnehmenden werden aggregiert und dadurch besteht keine Möglichkeit der Rückverfolgbarkeit von einzelnen Personen. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Im Anschluss an die Aktion führt Cyclomania für die teilnehmenden Gemeinden einen Erfahrungsaustausch über die Nutzung der Mobilitätsdaten durch. Der Austausch wir von Experten begleitet und soll dazu dienen, Gemeinden bei der Dateninterpretation und –nutzung zu unterstützen. Ziel des Anlasses ist weiter, dass sich die Gemeinden diesbezüglich austauschen und so auch gegenseitig voneinander lernen können.

Leistung

Das Angebot für Städte, Gemeinden und Regionen ist in ein Basispaket und Zusatzleistungen unterteilt. Gewisse Leistungen müssen von den teilnehmenden Gemeinden selbst erbracht werden. Hier gibt es eine Übersicht über die Leistungen 2021.
ÜBERSICHT LEISTUNG

Beschreibung Basispaket:

Dieses beinhaltet die individuelle Anpassung der Kommunikationsmittel, Accout Setup, Serverkosten und Nutzungslizenz der App sowie die Aufbereitung der Mobilitätsdaten und die Teilnahme einer Person an einem Erfahrungsaustausch zur Nutzung der Mobilitätsdaten.

Beschreibung Zusatzleistungen:

Akquise von Preissponsoren
Wir akquirieren 3 Etappenpreise und einen Hauptpreis für Ihre Challenge, kümmern uns um Kommunikation und Preisvergabe und betreuen die Sponsoren. Pauschal CHF 1‘500.-

Organisation Printauftrag
Wir wickeln die Produktion der Printmittel für Sie ab. Pauschal CHF 250.- (exkl. Druckkosten).

Social Media Marketing
Wir schalten für ausgewählte Zielgruppen in Ihrem Einzugsgebiet Werbung auf den Sozialen Medien. Das Handling (Konzeption, Umsetzung, Optimierung und Community Management) verrechnen wir pauschal mit CHF 400.-, die Media-Kosten variieren je nach Grösse der Gemeinde oder Region (CHF 200.- bis 2‘000.-).

Kundendienst
Wir bearbeiten vor, während und nach der Challenge die Anfragen der Aktions-Teilnehmenden. Diese Leistung variiert je nach Grösse der Gemeinde oder Region (ca. CHF 150.- bis 6‘000.-)

Organisation Preisübergabe
Wir organisieren für Sie die Hauptpreisübergabe als kleinen medienwirksamen Event vor Ort. Pauschal CHF 2‘500.-. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Teilnahme zusätzlicher Personen am Erfahrungsaustausch
Wir verrechnen CHF 100.- pro zusätzliche/n Teilnehmer*in am Erfahrungsaustausch

Abschlussbericht
Nach Abschluss der Aktion erhalten Sie einen illustrierten Kurzbericht mit den wichtigsten Fakten und Zahlen zu Ihrer Challenge (ca. 4 A4-Seiten). Pauschal CHF 500.-

Kosten

Der Basispreis für die Aktion ist 4'200 CHF, hinzukommt ein Preis basierend auf der Einwohnerzahl und optional die gebuchten Zusatzleistungen. Wenn sich Gemeinden zusammenschliessen wird der Basispreis nur einmal verrechnet. Weitere Informationen zur Kostenzusammenstellung 2021 gibt es hier.

Offerte anfordern

Gerne stellen wir Ihnen eine Offerte für die Teilnahme Ihrer Gemeinde/Region an Cyclomania 2021 aus. Bitte füllen Sie dazu dieses Formular aus und senden Sie es an info@cyclomania.ch.
Formular Offertenanforderung

Anmeldung

Anmeldefrist für Cyclomania 2021: 31. März 2021. Bitte melden Sie Ihre Gemeinde/Region an, indem Sie dieses Formular ausfüllen und an info@cyclomania.ch senden.
Formular Anmeldung

Einbezug der Bevölkerung mit bikeable.ch

bikeable.ch ist eine interaktive online Plattform zur Verbesserung der Veloinfrastruktur. Städte und Gemeinden erhalten via App direktes Feedback von Velofahrenden zu problematischen oder beispielhaften Stellen. Auf einer Karte werden wertvolle Informationen effizient gesammelt und Massnahmen effektiv kommuniziert. Im Rahmen von Cyclomania erhalten Städte und Gemeinden eine Ermässigung für die Nutzung von bikeable.ch. Weitere Informationen zu Bikeable finden Sie hier .